Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Interview mit Nine @ninediebusfahrerin

Stell dich bitte kurz vor und erzähl uns wie du zum Busfahren gekommen bist.

Hallo, ich bin Nine und liebe das Busfahren seitdem ich 12 bin, und wollte seit dieser Zeit Busfahrerin werden, was dann auch schlussendlich geklappt hat und ich liebe diesen Beruf so sehr, es ist einfach alles für mich! Ich fahre in Wipperfürth und mache auch aus Hobby Busfotografien.


Was schätzt du an deinem Alltag als Busfahrerin besonders und was würdest du gerne ändern?

Ich schätze an meinen Alltag das man verschiedene Dienste und Linien fährt. Was ich gern ändern würde ist, dass die Fahrgäste uns mal mehr grüßen sollten, denn ich bin immer eine die jeden grüßt.


Welchen Bus fährst du aktuell und was sind aus deiner Sicht Vor- und Nachteile des Fahrzeuges? 

Ich fahre viele verschiedene Fahrzeuge, viel alte und auch viel neue, ich schätze an den älteren Fahrzeugen dass diese direkt beschleunigen, was halt zwischen durch mal passiert, ist dass die Gänge beim Bremsen reinknallen aber sonst sind auch die älteren Modelle super Busse, und die neuen finde ich sowieso supi!


Auf welchen Linien bist du unterwegs und welcher Dienst (Zeit oder Route) ist dir am liebsten?

Ich bin auf sehr vielen verschiedenen Linien unterwegs, meine Liebsten sind die 338,339,671 und 427. Die 671 fährt von Radevormwald nach Remscheid-Lennep über Krebsöge (Wupper-Staudamm) vorbei, nach Bismarckplatz und von da aus dann zum Kreishaus Lennep, ich fahre diese Linie gerne weil man sie in Ruhe fahren kann und eine Runde ca eine Stunde dauert. Auch die anderen genannten Linien sind ländliche Linien die sehr ruhig zu fahren sind.


Aktuell werden auf vielen Linien Elektro- und Wasserstoff- und Hybridbusse getestet, bist du schon mal in so einem Bus gefahren und wie stehst du generell zu dem Thema emissionsfreier ÖPNV?

Also Hybridbusse fahre ich sehr oft, Wasserstoff kommt in ca. 2 Jahren zu uns und darauf bin ich schon sehr gespannt.


Noch ein sehr wichtiger Punkt ist der starke Fachkräfte- und insbesondere Fahrermangel. Was ist deine Message an junge Menschen, die sich überlegen Busfahrer zu werden, und welchen Apell hast du an Unternehmer, die es schwer haben Fahrer zu finden?

Die jungen Leute, die einen Autoführerschein haben, sollen sich am besten bei einem Unternehmen bewerben als Fachkraft im Fahrbetrieb. Zieht dann euer Ding durch, denn es ist einfach ein so toller Job mit verschiedensten Aufgaben!


LINIENBUS