Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Bus mieten & Baum pflanzen

Hanse Mondial, Full-Service Mobilitätsagentur im Bereich Buslogistik, setzt neue Maßstäbe für mehr Nachhaltigkeit. Umgesetzt wird die neue Kampagne mit dem Baumprojektpartner Travel & Tree. Gemeinsam pflanzt Hanse Mondial mit Travel & Tree pro gebuchten Reisebus einen Baum und gibt dem Kunden beim Buchungsvorgang die Möglichkeit, ebenfalls noch Bäume zu pflanzen. 

Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt Hanse Mondial bereits seit Unternehmensgründung. Von Anfang an war für den CEO von Hanse Mondial, Julien Figur, klar, dass das Unternehmen nicht nur mit der angebotenen Dienstleistung einen nachhaltigen Beitrag leisten möchte. Auch im Büroalltag wird bei Hanse Mondial verstärkt auf einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen geachtet, wie zum Beispiel das papierlose Arbeiten, die Mülltrennung oder das Beziehen von Ökostrom. 

Das Team von Hanse Mondial geht jetzt noch einen Schritt weiter und pflanzt pro gebuchten Reisebus einen Baum, damit das entsprechende CO2-Äquivalent langfristig in Bäumen gebunden wird. Mit dem neu gewonnenen Kooperationspartner aus Wiesbaden, Travel & Tree, unterstützt Hanse Mondial ein Baumprojekt in Tansania und wird zukünftig auch die Aufforstung in Deutschland fördern. Das Baumprojekt umfasst 230.700 Hektar mit 15 verschiedenen Einzelflächen. Ein Drei-Jahresplan gibt vor, welcher Baum-Setzling wo und wann gesetzt wird. Dafür werden in einer Baumschule vor Ort die Setzlinge sorgfältig gezüchtet, bevor sie in Handarbeit ins Freigelände ausgepflanzt werden.

Foto: Travel & Tree


Jeder Baum filtert langfristig etwa 0,5 Tonnen CO2 aus der Atmosphäre. Das Baumprojekt im Nordosten von Tansania entspricht auch anderen UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs). Die Arbeit in der Baumschule weist vielen Menschen einen Weg aus der Armut. Mit dem Aufforstungsprojekt werden wertvolle Arbeitsplätze geschaffen, wodurch Familien ein regelmäßiges Einkommen erhalten, ihren Lebensunterhalt bestreiten und ihre Kinder in die Schule schicken können. Die Gemeinschaft lernt den Umgang mit Bäumen als wertvolle Ressource, es entsteht ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und den Nutzen von Wald, womit der illegalen Baumfällung vorgebeugt wird.

Die Initiatorin von Travel & Tree, Irene Smetana, freut sich sehr über die Kooperation mit Hanse Mondial: „Ich bin begeistert, dass sich Hanse Mondial trotz größter Herausforderungen in der Eventbranche durch die Corona-Pandemie so intensiv für den Klima- und Umweltschutz engagiert. Es ist ein außergewöhnliches und vorbildliches Beispiel dafür, wie man aus einer festen Überzeugung heraus handelt und einen Teil des Erlöses für ein nachhaltiges Konzept im Sinne unserer aller Zukunft investiert, anstatt nur den eigenen Profit im Blick zu haben. Ich würde mir wünschen, dass es mehr solche Entscheidungsträger gibt, die die Herausforderungen des Klimawandels ernstnehmen und die aktiv ihren Beitrag für mehr Nachhaltigkeit leisten.“

Hanse Mondial plant weitere Projekte für noch mehr Nachhaltigkeit und wird die Kooperation mit Travel & Tree intensivieren.


Mobilität der Zukunft

NEWS
Extrem Einsatz
Der ELEC CITY kommt nach Wien!
Bus mieten & Baum pflanzen
Doppelstöcke in Norwegen
Zukunftsorientiert in Darmstadt!
Busse für die Rettung
Aktion sicherer Schulweg!

DAS MAGAZIN FÜR BUS, COACH & TRAVEL!

1BUS

Das österreichische Magazin für Bus, Coach & Travel. 1BUS ist das dynamische Magazin für eine Branche in Bewegung. Reisebusunternehmer, länderübergreifende Linienverkehre und öffentlicher Personennahverkehr – sie alle verbinden Menschen. Wir verbinden Unternehmer, Industrie, Dienstleister und Touristik!

Mediadaten

Bestellung / Abo