Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Interview mit @cayenne_mandy

Stell dich bitte kurz vor und erzähl uns wie du zum Busfahren gekommen bist!

Ich heiße Cayenne-Mandy Gombert, bin 25 Jahre alt und mache eine Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb bei den Verkehrsbetrieben Hamburg Holstein (3 Lehrjahr). Dies war schon immer mein absoluter Traumjob. Ich liebe den Umgang mit den Fahrgästen, das unterwegs sein und natürlich auch die Fahrzeuge. 


Was schätzt du an deinem Alltag als Busfahrerin besonders und was würdest du gerne ändern?

Ich schätze an meinen Alltag als Busfahrerin sehr, dass jeder Tag anders ist und ich immer wieder was Neues dazu lerne und Neues sehe. Das Einzige was ich gerne ändern würde ist, dass die Fahrgäste und die Verkehrsteilnehmer respektvoller mit einem umgehen. Viele vergessen leider, dass hinterm Steuer auch nur ein Mensch sitzt. 


Welchen Bus fährst du aktuell und was sind aus deiner Sicht Vor- und Nachteile des Fahrzeuges?

Ich fahre jeden Tag einen anderen Bus und jeder Bus hat seine Vor- und Nachteile. Meine Lieblingsbusse sind die eCitaros von Mercedes-Benz.

Vorteile

  • Optisch sind die eCitaros ein absoluter Hingucker 
  • Die Beschleunigung ist gut 
  • Sie Bremsen sehr sanft
  • Der Lärmpegel ist vergleichsweise niedrig 
  • Das "Segeln" ist sehr angenehm 
  • elektrische Energiegewinnung durch Rekuperation

Nachteile

  • Die Lenkung ist ein wenig schwergängiger gegenüber eines "normalen" Busses
  • Die Reichweite hält sich teilweise noch in Grenzen 
  • Die Türen sind ab und an ein wenig störanfällig


4. Aktuell werden auf immer mehr Linien Elektro und Wasserstoffbusse getestet, bist du schon mal in so einem Bus gefahren und wie stehst du generell zu dem Thema emissionsfreier ÖPNV?

Die erste Frage hat sich wohl schon von selbst beantwortet :D

Ich bin schon öfters eBusse (eMAN, eCitaro und eCitaro G) gefahren und stehe dem Thema emissionsfreier ÖPNV offen gegenüber. Es wird denke ich mal ein wenig dauern, bis das ganze komplett ausgereift ist mit der Reichweite und dem Aufladen, aber an sich finde ich es eine gute Sache und bin gespannt, was noch alles weiter auf uns zukommt an Fahrzeugen und Konzepten.

5. Noch ein sehr wichtiger Punkt im ÖPNV ist der starke Fachkräfte und insbesondere Fahrermangel. Was ist deine Message an junge Menschen, die sich überlegen Busfahrer zu werden?

Lasst euch weder von Klischees noch von Vorurteilen entmutigen. Dieser Job wird eindeutig viel zu oft unterschätzt. Für mich war es definitiv die beste Entscheidung meines Lebens, diese Ausbildung zu machen. Dieser Job besteht aus vielen Herausforderungen, neuen Erfahrungen und vielen lehrreichen Erlebnissen.


LINIENBUS

DAS MAGAZIN FÜR BUS, COACH & TRAVEL!

1BUS

Das österreichische Magazin für Bus, Coach & Travel. 1BUS ist das dynamische Magazin für eine Branche in Bewegung. Reisebusunternehmer, länderübergreifende Linienverkehre und öffentlicher Personennahverkehr – sie alle verbinden Menschen. Wir verbinden Unternehmer, Industrie, Dienstleister und Touristik!

Mediadaten

Bestellung / Abo