Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

CNG auf Zukunftskurs

Der Verkehr in Städten nimmt zu. Gleichzeitig wächst der Wunsch nach grünen und sauberen Citys. „Die Herausforderungen an die Betreiber wachsen und fordern neue, nachhaltige Mobilitätskonzepte. Hier sind innovative Lösungen gefragt. Wir sind überzeugt davon, dass Stadtbusse mit Erdgas- oder Biogasantrieb einen enorm wichtigen Beitrag zu einem umweltfreundlichen ÖPNV leisten können“, sagt Rudi Kuchta, Head Business Unit Bus bei MAN Truck & Bus, und ergänzt: „Auf dem Weg zu weniger Emissionen in Innenstädten kommt effizienten Antrieben mit alternativen Kraftstoffen enorme Bedeutung zu. Deshalb ist die CNG-Technologie seit Jahren ein wichtiger Teil des MAN-Portfolios an alternativen Antrieben im Stadtbussegment.“

Dass die Technologie auch bei Verkehrsunternehmen bestens ankommt, beweisen aktuelle Aufträge: So ist eine Auslieferung von insgesamt 100 MAN Lion’s City Solobussen mit Erdgasantrieb für den ÖPNV in Paris in vollem Gange. Das öffentliche Pariser Nahverkehrsunternehmen Régie autonome des transports Parisiens (RATP) hat neben MAN Lion’s City mit Erdgasantrieb auch Stadtbusse mit Diesel- und Hybridantrieb im Einsatz. „Dass der Pariser Verkehrsbetrieb nun erneut auf Fahrzeuge mit Erdgasantrieb von MAN setzt, zeigt deutlich, wie zufrieden RATP mit den CNG-Bussen im speziellen und unseren Stadtbussen insgesamt ist. Fast ein Viertel der Pariser Flotte besteht aus modernen MAN-Bussen, insgesamt sind das mehr als 1.000 Fahrzeuge“, resümiert Kuchta.


Neben der französischen Hauptstadt hat die VWG Oldenburg kürzlich 15 neue MAN Lion’s City 12 G mit MAN EfficientHybrid in Dienst gestellt. Der städtische Verkehrsbetrieb im Norden Deutschlands zählt zu den Erdgas-Pionieren und hat sich einer nachhaltigen Mobilität verschrieben: 2004, als der Entschluss fiel und in den folgenden Jahren ausschließlich erdgasbetriebene Linienbusse in Dienst gestellt wurden, war MAN schon mit entsprechenden Fahrzeugen auf dem Markt vertreten. Vor vier Jahren hatte die VWG Oldenburg dann den kompletten Fuhrpark von 112 Linienbussen auf Erdgasantrieb umgestellt – darunter viele MAN Lion’s City G. 

Auch in zahlreichen weiteren Städten in ganz Europa sind MAN Lion’s City als Erdgas-Variante im ÖPNV im Einsatz. Mit dem Launch der neuen Stadtbusgeneration sind diese nun mit der innovativen Motorbaureihe E18 verfügbar: „Wir haben unser jahrzehntelanges Know-how in die Entwicklung eines komplett neuen Gasmotors gesteckt, der mit überragender Wirtschaftlichkeit und überaus niedrigen Abgasemissionen überzeugt. Wird der E18-Motor mit dem Hybridmodul MAN EfficientHybrid kombiniert, kann er sogar noch sparsamer betrieben werden“, hebt Rudi Kuchta hervor und ergänzt: „Als Markt- und Technologieführer im Segment der gasbetriebenen Stadtbusse in Europa ist es uns ein Anliegen, unseren Weg konsequent fortzuschreiten, bestehende Technologien stetig zu verbessern oder neue auf den Markt zu bringen. Dass sich dieses Engagement auszahlt, beweist die Tatsache, dass MAN als einziges Unternehmen Busse mit einem Gasmotor in Verbindung mit Hybrid-Technik bietet.“ Dieses Angebot überzeugt auch ÖPNV-Kunden: Mehr als 90 Prozent aller ausgelieferten MAN-Stadtbusse der neuen Generation sind mit EfficientHybrid-Technik ausgestattet – beim neuen Lion’s City G mit modernem Erdgasantrieb sogar fast jedes Fahrzeug.



MAN EfficientHybrid reduziert durch die serienmäßige Stopp-Start-Funktion und ein intelligentes Energiemanagement den Ausstoß von Emissionen ebenso wie den Kraftstoffverbrauch. Das Energiemanagement des EfficientHybrid-Moduls nutzt dabei die in UltraCaps gespeicherte Energie, die durch Rekuperation beim Bremsen entstanden ist, zur Versorgung des Bordnetzes. Da die gespeicherte Elektrizität auch während der Fahrt zur Verfügung steht, muss der Erdgasmotor so weniger Energie generieren und der Kraftstoffverbrauch wird weiter reduziert. Als Treibstoff für die neue Motorbaureihe E18 können sowohl alle bekannten Gas-Qualitäten aus dem Erdgasnetz, ebenso wie aufbereitetes Bio-Gas getankt werden. Gerade in Verbindung mit der modernen MAN EfficientHybrid-Technik bekommen Städte so ein maximal wirtschaftliches sowie umweltschonendes Fahrzeug und damit eine weitere zukunftsfähige Lösung für die aktuellen Herausforderungen der urbanen Mobilität.



NEWS
Busreisen im Aufschwung
CNG auf Zukunftskurs
Weltpremiere!
Die Corona Regelungen in Österreich
Lust aufs Reisen machen
Konflikt eskaliert!
Sicherheit geht vor

DAS MAGAZIN FÜR BUS, COACH & TRAVEL!

1BUS

Das österreichische Magazin für Bus, Coach & Travel. 1BUS ist das dynamische Magazin für eine Branche in Bewegung. Reisebusunternehmer, länderübergreifende Linienverkehre und öffentlicher Personennahverkehr – sie alle verbinden Menschen. Wir verbinden Unternehmer, Industrie, Dienstleister und Touristik!

Mediadaten

Bestellung / Abo