Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

VW T6.1 Multivan

Wir haben den brandneuen VW T6.1 Multivan Cruise 2,0 TDI 4Motion mit 7-Gang DSG zum Testdrive gebeten. Nach dem ersten Eindruck rund um Amsterdam muss er sich nun auf bekanntem Terrain beweisen.

Besonders auffällig ist der nochmals gesteigerte Reifegrad des mittlerweile durchaus bewährten VW-Bulli jüngster Generation. Das Kürzel 6.1 verrät schon, dass es sich nicht um eine gänzliche Neuentwicklung handelt. Höchst souverän und damit mit spielerischer Leichtigkeit geht die Bedienung des VW Bus von der Hand. Die neue elektromechanische Lenkung ist sehr gelungen, angenehm direkt und schafft gemeinsam mit der hier verbauten adaptiven Fahrwerksregelung DCC ein ausgezeichnetes Erlebnis am Volant. Die neue Lenkung öffnet auch Tür und Tor zu einer Vielzahl an Assistenzsystemen wie dem aus allen anderen Volkswagen bekannten Einpark- und Trailer- Assistent.

Hey World

Die wesentlichen Neuerungen bietet aber das erstmals verfügbare volldigitale Cockpit. Über die „View“ Taste am Lenkrad lässt sich die Anzeige von klassisch mit Rundinstrumenten bis hin zu einer riesigen, vernetzten Version des bis zum T4 allgegenwärtigen Freytag & Berndt Straßenatlas wandeln. Das mittlere Display reagiert nunmehr auch auf Handgesten, um Beispielsweise zwischen Menüseiten zu wechseln. Das System mag auch die persönliche Ansprache. „Hey Volkswagen“ und schon ist der Bulli hellwach. Sein Sprachverständnis ist sehr gut entwickelt. Selbst bei hohem Autobahntempo werden vor allem Navigationsbefehle sehr gut angenommen.

Vornehme Kultiviertheit

Sehr kultiviert meldet sich der 2,0 Liter TDI zu Wort. Bei den Leistungsstufen wurde übrigens ziemlich aufgeräumt. Die Topversionen Cruise und Highline sind nur noch mit 150 und 199 PS verfügbar. Lediglich bei Trendline und Comfortline bietet VW noch die Einstiegsvariante mit 110 PS und 5-Gang Schaltgetriebe. Kraftvoll und zugleich sparsam präsentiert sich unsere Topmotorisierung. Bereits ab 1.400 U/min liegen 450 Nm Drehmoment an. Dementsprechend niedrige Drehzahlen sind die Kür des 7-Gang DSG. In Kombination mit dem 80 Liter Tank sind 1.000 Kilometer Reichweite keine Hexerei. Zusätzlich den 4Motion bestellt, wird der Bulli zum wahren Multivan. Noch eine Neuheit, die derzeit nicht wahnsinnig oft gebraucht wird, ist der Stauassistent mit Stop & Go Funktion, den ACC in Kombination mit dem DSG bietet. Irgendwie herzerwärmend ist bei all der Digitalisierung die Handbremse rechts neben dem Fahrersitz. Die Geräuschkulisse dazu darf sich jeder selbst vorstellen.

Wohlfeile Tugenden

Der VW Multivan T6.1 wird seinem vor allem in Österreich unerreichten Kultstatus wieder gerecht. Wenn man krampfhaft nach Verbesserungsvorschlägen sucht, dann findet man sie natürlich auch. So seltsam es klingen mag, aber das Platzangebot im Cruise mit normalem Radstand und einer Gesamtlänge von 4.904 mm gut, aber nicht überragend. Nimmt man eine Vollbesetzung mit sieben Personen an, dann wird’s im Kofferabteil schon recht eng. Die Vollausstattung unseres Multivan mit DSG und Allrad schlägt sich im satten Eigengewicht von 2.336 kg nieder. Die Zuladung schrumpft auf 744 kg. Immer noch ausreichend, aber bei voller Besetzung zumindest im Hinterkopf zu behalten.

Die Ausstattungsvariante Cruise ist knapp unterhalb der Highline angesiedelt. Mit feiner Serienausstattung wie LED-Leuchten rundum, feinen Sitzen in zweifarbigen Mikrovliesbezügen, digitalem Cockpit, Navigationssystem, 3-Zonen Klimaanlage und zahlreichen Assistenzsystemen fehlt es hier auch anspruchsvollen Reisenden an nichts mehr. Dies hat dafür seinen Preis. Den VW T6.1 Multivan Cruise 2,0 TDI 4Motion DSG mit 199 PS gibt es nicht zuletzt aufgrund der Nova von 24 % ab 80.754.- Euro inklusive aller Steuern.


MINIBUS
TestDrive - Ford Tourneo Custom
TestDrive - MAN eTGE Bus
VW T6.1 Multivan
Opel Zafira Life
Weltpremiere VW Caddy 5
Mercedes-Benz Vito
Ford Tourneo Custom Titanium X

DAS MAGAZIN FÜR BUS, COACH & TRAVEL!

1BUS

Das österreichische Magazin für Bus, Coach & Travel. 1BUS ist das dynamische Magazin für eine Branche in Bewegung. Reisebusunternehmer, länderübergreifende Linienverkehre und öffentlicher Personennahverkehr – sie alle verbinden Menschen. Wir verbinden Unternehmer, Industrie, Dienstleister und Touristik!

Mediadaten

Bestellung / Abo