Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Stets zu Diensten

Der Nissan NV300 Kombi Premium mit quirliger 1,6 Liter dCi Motorisierung mit 125 PS qualifiziert sich als fleißiger Dienstleister.

Das Gemeinschaftsprojekt der Renault Nissan Allianz überzeugt Außen durch schlichte Eleganz. Innen sorgen freundliches Ambiente und absolut unkomplizierte Bedienung für Business Flair. Die Premium Ausstattung liefert bereits eine serienmäßige Rückfahrkamera, die gerade im Shuttlebetrieb jeder Hotelausfahrt den Schrecken nimmt. Zwei serienmäßige Schiebetüren sorgen für zusätzlichen Komfort im Fond. Ebenso die manuelle Klimaanlage für vorne und hinten.

Geblieben sind annähernd wirkungslose Becherhalter, die sich lediglich als Münzablage eignen. Unserem Testwagen eigen war auch noch ein eigenwilliges Lenkgefühl um die Mittellage, das durch etwas erhöhtes Losbrechmoment irritiert. 

Spritspar Held

Sensationell ist der Verbrauch. Mit 7,7 Litern präsentiert sich unser Testwagen als absoluter Reichweitenkönig. Dabei leistet der Twin-Turbo 1,6 Liter dCi mit seinen 92 kW / 125 PS sehr ordentliche Arbeit. Bis 120 km/h wirkt er dank 320 Nm Drehmoment recht potent. Darüber braucht’s vor allem bei guter Auslastung etwas Geduld. Aber er ist ja ohnedies weniger der eilige Reisende auf langer Strecke, sondern eher der unkomplizierte Kurzstrecken Personenbeförderer.

In der Konfiguration mit acht Sitzen und damit zwei Sitzbänken erfordert der Durchstieg nach hinten in die dritte Reihe etwas Geschick. Hier wäre ein komplett nach vorne klappbarer seitlicher Einzelsitz die bessere Wahl. Die Beinfreiheit ist auch in der letzten Reihe angemessen aber nicht überragend. Dafür nimmt der Kofferraum auch das Wochenendgepäck einer Großfamilie auf. Mit seinem Einstiegspreis von 30.500.- Euro netto gibt er sich auch hier durchaus genügsam.


MINIBUS
Digitales Update für den Klassiker
Detailverliebt
Stets zu Diensten
Fescher frecher Franzose
Kleine Yacht auf Rädern
Wahre Größe
Einer fährt

DAS MAGAZIN FÜR BUS, COACH & TRAVEL!

1BUS

Das österreichische Magazin für Bus, Coach & Travel. 1BUS ist das dynamische Magazin für eine Branche in Bewegung. Reisebusunternehmer, länderübergreifende Linienverkehre und öffentlicher Personennahverkehr – sie alle verbinden Menschen. Wir verbinden Unternehmer, Industrie, Dienstleister und Touristik!

Mediadaten

Bestellung / Abo