Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Der neue MAN Lions City

Auf Panoramafahrt

MAN Truck & Bus präsentierte in Wien zum ersten Mal den neuen MAN Lion’s City. Dank alternativer Antriebe wie EfficientHybrid, Erdgas oder Elektro überzeugt dieses Multitalent auch die anspruchsvollen Fahrgäste dieser ersten Ausfahrt auf dem Wiener Kahlenberg.

Die urbane Mobilität befindet sich im Wandel. Politik, Städteplaner und Verkehrsbetreiber stehen dabei vor immer größeren und komplexeren Herausforderungen. Hier sind zukunftsfähige Lösungen gefragt – vor allem beim Personentransport. Eine Antwort auf die drängenden Fragen, die diese Herausforderungen aufwerfen bietet der neue MAN Lion’s City.

Das spannende an diesem Konzept ist der ganzheitliche Ansatz. Verschiedene Antriebsarten mit neuen Diesel- und Gasmotoren können mit dem MAN EfficientHybrid Modul noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher betrieben werden. Seit Anfang Mai laufen die neuen Stadtbusse erfolgreich in der Serienproduktion vom Band.

Erste Einsätze

Bereits ab Ende 2019 sind die ersten MAN Lion’s City Hybrid in Linz unterwegs. 88 der besonders wirtschaftlichen und umweltschonenden Stadtbusse hat die Linz Linien GmbH geordert – inklusive Option über weitere 60 Busse. Damit gewinnt MAN Truck & Bus nach 10 Jahren den Busfuhrpark in Linz zurück. Der MAN EfficientHybrid trägt erheblich zur Reduktion von CO2, Kraftstoffverbrauch und Emissionen bei. Überzeugt haben auch die Sicherheit und der Komfort der hochmodernen Stadtbusse.

Noch effizienter

Mit einem klaren Fokus auf Wirtschaftlichkeit, Fahrkomfort, Technologie und Design haben sich die Entwickler der neuen Stadtbusgeneration vorgenommen, für alle Komponenten neue Maßstäbe zu setzen. Dafür steht auch der neue Antriebsstrang der Dieselversion mit einem neuen, leichteren Motor D1556 LOH, der bereits den ab 1. September 2019 geltenden Abgasstandard Euro 6d erfüllt. Den hocheffizienten 9-Liter-Motor gibt es in den Leistungsstufen 280, 330 und 360 PS, sodass er ideal die typischen Einsatzfelder von Stadtbussen abdeckt. Optional lässt sich der Verbrennungsmotor mit dem MAN EfficientHybrid ergänzen, einem System, das erheblich zur Reduktion des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen beiträgt. Dabei sorgt die serienmäßige Stopp-Start-Funktion des MAN EfficientHybrid für flüsterleise Stoppphasen an Haltestellen und Ampeln. Im Gesamtkonzept des neuen MAN Lion’s City senkt der D15 Motor in Verbindung mit dem MAN EfficientHybrid Modul und der Gewichtsersparnis des Stadtbusses den Verbrauch um bis zu 16 Prozent.

Erster Eindruck

Rein elektrisch kann der Lion’s City zwar nicht gefahren werden, allerdings unterstützt der E-Motor gerade beim Anfahren enorm. Damit ist die Lärmbelästigung absolut minimal ist. Im Betrieb zeichnet er sich durch seinen ausgesprochen kräftigen Durchzug aus, den er auf der nicht ganz zufällig gewählten Teststrecke hier am Kahlenberg eindrucksvoll unter Beweis stellt. Die Systemleistung macht’s möglich. Die Reaktionen österreichischer Busunternehmer haben wir in bewegten Bildern festgehalten.


LINIENBUS
Im Test: Mercedes Benz e-Citaro
Der Alstom Aptis
Der neue MAN Lions City
10 Busse für die Wr. Neustädter Verkehrsbetriebe
Mercedes-Benz Driving Experience
Autonomer Bus für Wien
ContiPressureCheck STW Klagenfurt

DAS MAGAZIN FÜR BUS, COACH & TRAVEL!

1BUS

Das österreichische Magazin für Bus, Coach & Travel. 1BUS ist das dynamische Magazin für eine Branche in Bewegung. Reisebusunternehmer, länderübergreifende Linienverkehre und öffentlicher Personennahverkehr – sie alle verbinden Menschen. Wir verbinden Unternehmer, Industrie, Dienstleister und Touristik!

Mediadaten

Bestellung / Abo